Soli-Abrüstungs-Party am 13.06. im Friedrichshain (ZGK/Scharni38)!

soliparty_flyer_vorneWir feiern, um Kohle zu sammeln für den Kampf gegen Citec, die das Haus in der Friedelstraße 54 gekauft haben. “Optimieren, sanieren, profitieren” ist dabei das Motto der Citec. Aktuell geht es um diese ekel-giftige-leichtentzündliche-unökologische Wärmedämmung aus Polystyrol. Dafür soll die Miete um 70 % erhöht werden.
Die Immobilien-Vermögensgesellschaft WMGV treibt änliches Spiel bei dem Haus in der Schraderstasse 16. Im August 2014 gekauft, wollten sie im März 2015 anfangen alles zu sanieren, was ihnen in den Sinn kam: Fassaden-, Dach-, und Kellerdämmung, Fenster, Heizung, Briefkästen, Treppenhaus,….

Dabei soll die Miete um mehr als 100% steigen. Der Eigentümer ist
Boris Gregor Marweld, der sich mit der Yorck59-
Räumung im Juni 2005 bekannt gemacht hat.
Doch wir alle wehren uns!

Dass das leider auch mit Kosten verbunden ist, könnt ihr euch denken, deshalb
schnappt eure Freund*innen und feiert mit uns die Gentrifizierungskosten weg!

Infos gibts auf dem Flyer, Eintritt: Spende!

Article written by