friedelz

Kiezversammlung44 am 01.03.2020 – 12 Uhr – Manege, Rütlistr. 1-3

Kiezversammlung44 am 01.03.2020 – 12 Uhr – Manege, Rütlistr. 1-3

Kiezversammlung44 am 01.03.2020 – 12 Uhr – Manege, Rütlistr. 1-3 Selbstorganisierte Kiezversammlung zur Wohnkrise in Nord-Neukölln Kommt am Sonntag, den 01.03.2020, um 12 Uhr zur KV 44 in die Manege in der Rütlistr. 1-3! Ob Wohnungslosigkeit, Zwangsräumungen oder Spekulation mit Wohnraum – auch mit dem “Mietendeckel” ist für viele Menschen die Wohnsituation immer noch prekär. Die Kiezversammlung 44 vernetzt aktive… Read more →

Wednesday | Feb 12, 2020 - 7 PM | Food & Info: On Housing and Migration with Women in Exile @ Ida Nowhere, Donaustr. 79

Wednesday | Feb 12, 2020 – 7 PM | Food & Info: On Housing and Migration with Women in Exile @ Ida Nowhere, Donaustr. 79

Wednesday | Feb 12, 2020 – 7 PM | Food & Info: On Housing and Migration with Women in Exile @ Ida Nowhere, Donaustr. 79 Talk with Women in Exile Rising rents, homelessness and racist discrimination especially effect migrants and refugees. Activists from Womnen in Exile talk about their experiences and demands. How can we fight together for the human… Read more →

Friedel54 im Exil – Monatsprogramm Februar 2020

Friedel54 im Exil – Monatsprogramm Februar 2020

Hallo, das neue Friedel54 im Exil-Monatsprogramm ist da. Zum Ende dieses Monats würden wir aber nochmal die Aufmerksamkeit auf die Obdachlosenzählung unter dem Namen “Nacht der Solidarität” in Berlin legen. Wir fordern Wohnungen für alle, statt den weiteren Ausbau der Elendsverwaltung. Wer von Solidarität spricht, soll von der ungerechten Verteilung von Wohnraum und Eigentum nicht schweigen. Eine tiefergehende Kritik haben… Read more →

Pressemitteilung und Einladung zur Urteilsverkündung am 12.02.2020 bzgl. des Transparentes an der Friedelstraße 54 in Berlin-Neukölln.

Pressemitteilung und Einladung zur Urteilsverkündung am 12.02.2020 bzgl. des Transparentes an der Friedelstraße 54 in Berlin-Neukölln.

Stehen Kapitalinteressen über dem Recht auf freie Meinungsäußerung? + Vermieter findet Grundgesetz zu radikal Ein Mieter der Friedelstraße 54 wurde von der Hausverwaltung abgemahnt, weil er ein Transparent mit der Aufschrift “Friedel54 / M99 / Rigaer / Köpi / Potse / KoZe – Wir bleiben Alle! – Soziale und widerständige Orte schaffen und erhalten” an seinem Balkon zu hängen hat…. Read more →

So viel Nacht und so wenig Solidarität

So viel Nacht und so wenig Solidarität

Seit einigen Wochen ist in öffentlichen Medien und Statements des Berliner Senats von der „Nacht der Solidarität“ die Rede. So nennt die Senatsverwaltung die Zählung von Obdachlosen in der Nacht vom 29. auf den 30. Januar 2020 in Berlin durch ca. 4000 Freiwillige und einige hundert Angestellte. Die omnipräsente Obdachlosigkeit zu thematisieren halten wir für sehr wichtig. Dass 4000 Menschen… Read more →

Wohnungen für Alle statt Elendsverwaltung – Über die Macht und “Nacht der Solidarität”

Asyl für Obdachlose! Und stehst du einmal am Ende und hast keine Bleibe, kein Brot – dann falte zufrieden die Hände, man sorgt für deine Not. Es gibt für solche Zwecke ein Asyl – da findet der Mob ein eisernes Bett, eine Decke und einen alten blechernen Topp. Hast du dein ganzes Leben geschuftet wie ein Vieh; und gehts dir… Read more →

Kiezversammlung44 am 02.02.2020 – 12 Uhr – Manege, Rütlistr. 1-3

Kiezversammlung44 am 02.02.2020 – 12 Uhr – Manege, Rütlistr. 1-3

Selbstorganisierte Kiezversammlung zur Wohnkrise in Nord-Neukölln Kommt am Sonntag, den 02.02.2020, um 12 Uhr zur KV 44 in die Manege in der Rütlistr. 1-3! Die Auswirkungen der Berliner Stadtpolitik der letzten Jahrzehnte sind in unseren Kiezen deutlich spürbar. Unsere Kiezkneipen und Spätis verschwinden, die Mieten steigen ins Absurde, so dass an Umzug gar nicht mehr zu denken ist und in… Read more →

Sound of Christmas – F54 in Solidarität mit Rojava

Sound of Christmas -Aktion in Solidarität mit den Menschen in Nord-Ostsyrien In der Woche vor Weihnachten waren wir als F54 in Solidarität mit Rojava in Berlin unterwegs. Wir haben in der Vorweihnachtszeit (zugegeben vielleicht etwas naiv) bei Bundestagsabgeordneten an das appelliert, was in christlichen Kreisen „Nächstenliebe“ genannt wird. – Wir nennen das übrigens Solidarität. – Bei Kundgebungen vor den Büros… Read more →

22.01. - 18:30 Uhr - Skandalös Deliziös - Friedel54 im Exil Küfa in der Braunschweigerstr. 53/55

22.01. – 18:30 Uhr – Skandalös Deliziös – Friedel54 im Exil Küfa in der Braunschweigerstr. 53/55

Die Friedel54 im Exil präsentiert: “Skandalös Deliziös” – die neue monatliche Küche für Alle. Also kommt am Mittwoch ab 18:30 Uhr in die Braunschweiger Straße 53/55 und schlagt euch die Bäuche voll. An dem Abend geben wir auch gerne Infos zum aktuellen Gerichtsverfahren um das Transparent am Haus Friedelstraße 54. Am Donnerstag soll das Urteil im Landgericht Littenstraße gesprochen werden…. Read more →

Neues Jahr – Alter Shit! Friedel 54 Mottoparty: Vorsätze brechen

Neues Jahr – Alter Shit! Friedel 54 Mottoparty: Vorsätze brechen

Samstag, 11. Januar 2020, 20:00 Uhr – Syndikat (Weisestr. 56) Friedel 54 Mottoparty: Vorsätze brechen! Lange haben wir keine Soli-Sause mehr gemacht. Das liegt zum Einen daran, dass wir keine Miete mehr aufbringen müssen, um sie einem Briefkasten in Luxemburg in den Schlitz zu schieben. Zum Anderen wollten wir euch nicht mit aufgesetzter guter Laune die Lebern mit Bonekamp tränken,… Read more →