friedelz

Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang (mit griechischer Übersetzung) | Mo. 04.09., 14-16 Uhr, ab Hermannplatz

Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang (mit griechischer Übersetzung) | Mo. 04.09., 14-16 Uhr, ab Hermannplatz

Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang (mit griechischer Übersetzung) Montag – 04. September 2017 – 14 bis 16 Uhr. Start: Hermannplatz, Statue das Tanzende Paar. Es ist das Stadtgespräch in diesen Tagen: Die Mieten steigen, die Vermieter nerven und auf der Couch wohnt ein Freund, der seit Monaten nichts Neues findet. Gentrifizierung und Wohnungsnot. Was aber im einzelnen… Read more →

Demo "Wem gehört die Stadt? - Gegen hohe Mieten und Zwangsräumungen" am 9.9.2017

Demo “Wem gehört die Stadt? – Gegen hohe Mieten und Zwangsräumungen” am 9.9.2017

[Aufruf / Deutsch]    [Call / English]    [Çağrı / Türkçe]    [Appel / Français]    [اللغة العربية] Aufruf Demonstration – 9. September 14 Uhr – Oranienplatz (Kreuzberg) Wem gehört die Stadt? Solidarisch gegen hohe Mieten & Zwangsräumungen! – Für die Stadt von unten! „…und die Stadt gehört euch.“, „Berlin bleibt bezahlbar“, diese und andere leere Phrasen bestimmten das Stadtbild Berlins vor einem Jahr…. Read more →

Do, 17.8., 15 Uhr, Tempelhofer Feld (Eingang Oderstraße): Open-Air-Konzert + Film

Do, 17.8., 15 Uhr, Tempelhofer Feld (Eingang Oderstraße): Open-Air-Konzert + Film

Do, 17. August 2017, 15:00 Tempelhofer Feld (Eingang Oderstraße): Open-Air-Konzert + Film Zum zweiten Mal lädt die Feldbühne THF zu einer Umsonst & Draussen Veranstaltung auf dem Tempelhofer Feld ein. Es gibt Jam-Session, ein Konzert, einen Friedel54 Infoblock und den Film “Mietrebellen” in Anwesenheit der Regisseure. Und das ist der Plan: 15.00-17.00 Uhr Open Stage, Jam Session: Bring your Instruments… Read more →

Danke für eure Solidarität

Danke für eure Solidarität, für eure Unterstützung, für eure Energie, für eure Entschlossenheit. Danke für eure Kreativität, für die Aktionen und motivierenden Worte. Danke für das Laut sein und für euer Durchhaltevermögen. Das hat uns allen Kraft gegeben, ob drinnen oder draußen. Von drinnen eure entschlossenen Parolen zu hören, hat uns Mut gemacht und diverse Male schmunzeln lassen. Schlimm war… Read more →

Unsere Solidarität gegen ihre Repression!

Sollte es im Zuge unseres Kampfes zu Verhaftungen, Anzeigen, Vorwürfen durch die Justiz oder anderen Repressalien kommen, gibt es weiterhin eine kleine zusätzliche Anti-Repressionsstruktur.   Für Unterstützer*innen: Repression zieht meist sehr hohe Kosten in Form von Anwalts-/ und Gerichtskosten, sowie Geldstrafen nach sich. Wir wollen niemanden alleine lassen und freuen uns, wenn ihr Soliabende/Parties schmeißt oder einfach so Geld spendet,… Read more →

Unser Block Bleibt - Straßenfest am 24.6.

Unser Block Bleibt – Straßenfest am 24.6.

UNSER BLOCK LÄDT EIN zum Straßenfest: 24.6. | 14-21 Uhr | Framstraße Information | Diskussion | Musik | Leckeres Wohnzimmerkino | Coco Lorès | Kiezinitiativen Jede Stimme zählt | Politisches Sofa … GEMEINSAM im Reuterkiez GEGEN MIETERVERDRÄNGUNG www.unserblockbleibt.de facebook.com/unserblockbleibt Was ist Unser Block Bleibt? Eine Reihe von Mietshäusern in der Framstraße, Nansen-, Pflüger- und Pannierstraße gruppiert sich als „unser Block“… Read more →

Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang | Sonntag – 25. Juni 2017 – 14 Uhr

Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang | Sonntag – 25. Juni 2017 – 14 Uhr

Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang Sonntag – 25. Juni 2017 – 14 Uhr Start: Friedelstr. 54 Es ist das Stadtgespräch in diesen Tagen: Die Mieten steigen, die Vermieter nerven und auf der Couch wohnt ein Freund, der seit Monaten nichts Neues findet. Gentrifizierung und Wohnungsnot. Was aber im einzelnen Leben wie eine Naturgewalt daher kommt, ist politisch… Read more →

Do, 15.6.: Ob Zwangsräumung oder Kohlemine, die Antwort ist Blockieren!

Do, 15.6.: Ob Zwangsräumung oder Kohlemine, die Antwort ist Blockieren!

Diesen Donnerstag laden Zwischenraum und Ende Gelände zu einer Veranstaltung ein. 20 Uhr gibt es Essen, ab 20.30 Uhr geht es um die Vielfalt des Blockierens. Widerstand ist das Aufbegehren der Un-Mächtigen gegen die Mächtigen, mit einer Utopie für eine gerechte Gesellschaft, an der sich auch die eigenen Handlungen messen lassen müssen. Widerstand und Ungehorsam in Berlin sind vielfältig: Immer… Read more →

13.06. | 20 Uhr | Vortrag und Diskussion: Neonazistische Strukturen, Bedrohungen und Gewalt in Neukölln und unsere Antworten darauf

13.06. | 20 Uhr | Vortrag und Diskussion: Neonazistische Strukturen, Bedrohungen und Gewalt in Neukölln und unsere Antworten darauf

In den vergangenen Winter-Monaten verübten mutmaßllich Neonazis eine Anschlagsserie mit Schwerpunkt in Neukölln. Es wurden Scheiben eingeworfen, Autos angezündet, Wohnhäuser beschmiert, Menschen bedroht. Betroffen waren Personen aus zwar unterschiedlichen politischen Zusammenhängen, die aber eint sich für Flüchtlinge und gegen Neonazis und Rassismus einzusetzen. Diese Angriffsserie geschieht allerdings nicht im  luftleeren Raum, sondern vor dem Hintergrund eines anhaltenden bundesweiten Rechtsrucks, der… Read more →