Allgemein

30.05.|15.00|Belgische Botschaft, Jägerstrasse 52-53| Soli-Kundgebung für die 6 Abschiebungsblockierer - Abschiebung ist das Verbrechen!

30.05.|15.00|Belgische Botschaft, Jägerstrasse 52-53| Soli-Kundgebung für die 6 Abschiebungsblockierer – Abschiebung ist das Verbrechen!

Die Gruppe Corasol ruft für den Dienstag ab 15 Uhr zu einer Kundgebung vor der Belgischen Botschaft auf. Grund ist, dass ab 31.05. um 8:30 in Brüssel ein Prozess gegen den Berliner Antira-Aktivisten Trésor und 5 weitere Menschen beginnt. Diese saßen am 17. August 2016 in einer Maschine von Brüssel nach Yaoundé, Kamerun. Zusammen mit anderen Passagieren wurden sie Zeug_innen… Read more →

13.06. | 20 Uhr | Vortrag und Diskussion: Neonazistische Strukturen, Bedrohungen und Gewalt in Neukölln und unsere Antworten darauf

13.06. | 20 Uhr | Vortrag und Diskussion: Neonazistische Strukturen, Bedrohungen und Gewalt in Neukölln und unsere Antworten darauf

In den vergangenen Winter-Monaten verübten mutmaßllich Neonazis eine Anschlagsserie mit Schwerpunkt in Neukölln. Es wurden Scheiben eingeworfen, Autos angezündet, Wohnhäuser beschmiert, Menschen bedroht. Betroffen waren Personen aus zwar unterschiedlichen politischen Zusammenhängen, die aber eint sich für Flüchtlinge und gegen Neonazis und Rassismus einzusetzen. Diese Angriffsserie geschieht allerdings nicht im  luftleeren Raum, sondern vor dem Hintergrund eines anhaltenden bundesweiten Rechtsrucks, der… Read more →

17.5.: Info-Veranstaltung zum Stand im Räumungsverfahren

17.5.: Info-Veranstaltung zum Stand im Räumungsverfahren

  Ende März ist die Duldung der Luxemburger Briefkastenfirma, der das Haus Friedelstraße 54 gehört, abgelaufen. Das Soziale Zentrum ist nun wieder besetzt. Wieder soll ein Freiraum dem Kommerz weichen. Wieder hat sich ein Anwalt gefunden, der das falsche Eigentumsrecht, unter dem wir leben, durchsetzen hilft. Neben der Kommunikation mit diesem Anwalt macht das Friedel54-Kollektiv aber viele andere Sachen, um… Read more →

Keine Bühne für Faschist*innen! Kein Ort für Andreas Wild

Keine Bühne für Faschist*innen! Kein Ort für Andreas Wild

Am Dienstag, den 16. Mai plant die Redaktion von „Kiez und Kneipe“ ein Gespräch mit dem AFD-Rechtsaußen Andreas Wild. Es ist traurig, dass nach wie vor Demokrat*innen denken, es sei der Auseinandersetzung förderlich Rechtsradikalen eine Plattform zu bieten und damit ihre Parolen und Diskurse salonfähig zu machen. Mit ihrer verfehlten Toleranz stoßen sie eine graue, oder besser gesagt braune, Maus… Read more →

Aktionen der Woche

Aktionen der Woche

Dokumentation Fettes Dankeschön an alle Aktivist@s und Nachbar*innen! Falls ihr Probleme bekommt sei nochmals auf unsere Antirepressionsstruktur hingewiesen. Für Betroffene: Nehmt auf jeden Fall als Erstes die bestehenden Anti-Repressionsstrukturen in Anspruch. Hier seien vor allem der Berliner EA und die Ortsgruppen der Roten Hilfe genannt. Anschließend setzt ihr euch mit uns in Kontakt. Schreibt uns eine Mail an: kiezladenf54bleibt [ätt]… Read more →

Soli-Grüße aus Neukölln und Kreuzberg

Soli-Grüße aus Neukölln und Kreuzberg

An immer mehr Läden und Wänden tauchen solidarische Botschaften auf. Darüber freuen wir uns sehr! Bitte malt, klebt, hängt, sprüht und fotografiert weiter! Wir sehen uns sonntags 14 Uhr in der Friedelstraße zu den Kundgebungen gegen Verdrängung! Oder bei anderen Gelegenheiten: z.B. bei der Antira-Demo in Schönefeld am 18.März, bei der antifaschistischen Demonstration in Rudow am 25.März oder beim interkiezionalen… Read more →

Beitrag der Friedel54 zur Diskussion Revolutionäre Perspektive Kiezkampf

Beitrag der Friedel54 zur Diskussion Revolutionäre Perspektive Kiezkampf

Beitrag der Friedel54 zur offenen Diskussion mit „Rigaer United“ (Rigaer Straßenplenum) mit dem Titel: Revolutionäre Perspektive Kiezkampf: unsere Projekte im Spannungsfeld zwischen Anpassung und Isolation (https://linksunten.indymedia.org/de/node/204085) Dieser Beitrag diente als Vorstellung/Einleitung einer sehr interessanten und offenen Diskussion, bei der bei weitem nicht nur „F54“ und „R94“ gesprochen haben. Deshalb spiegelt er in keinster Weise die Diskussion wieder. Dennoch wurden wir… Read more →

Immer wieder sonntags: 14.00 Uhr Kundgebung gegen Verdrängung vor dem Laden Friedelstraße 54

Immer wieder sonntags: 14.00 Uhr Kundgebung gegen Verdrängung vor dem Laden Friedelstraße 54

VERSION FRANCAISE EN BAS! Im März ist jeden Sonntag von 14.00 bis 16.00 Uhr eine Kundgebung vor dem Kiezladen Friedel54. Die Duldung der “Friedel” läuft am 31. März aus. Gekündigt wurden wir, weil wir die Mieter*innen in unserem Haus im Kampf gegen eine ungewollte Modernisierung unterstützten. Wir sollen nun verdrängt werden aus den Räumen, die 13 Jahre lang von unterschiedlichsten… Read more →

09.02. | 20:00 Uhr | FoodCoop Schinke09 mit Bio-Essen und Neuentreff

09.02. | 20:00 Uhr | FoodCoop Schinke09 mit Bio-Essen und Neuentreff

Wir kochen wie immer lecker, vegan und für Spende. Die Zutaten kommen aus der FoodCoop und sind somit weitestgehend fair produziert und ökologisch erzeugt. An diesem Abend zeigen wir allen Interessierten, wie unsere FC funktioniert und wie ihr bei uns einsteigen könnt. Bei uns gibt es nicht nur Essen, sondern alle möglichen Produkte, die zum Alltag gehören, also auch Kosmetika… Read more →