Allgemein

Ideen sammeln für ein neues Soziales Zentrum in Nord-Neukölln – So. 29.4., 16 Uhr, @ ORi, Friedelstr. 8

Einladung an Einzelpersonen, Gruppen und Initiativen zum Ideen Sammeln für ein neues Soziales Zentrum in Nord-Neukölln. So. 29.4., 16 Uhr ORi, Friedelstr. 8 ab 14 Uhr gibt es Brunch vor der Friedelstr. 54. Was stellen wir uns unter einem Sozialen Zentrum vor? Was wollen wir? Was brauchen wir? Neukölln braucht ein Soziales Zentrum. Davon sind wir fest überzeugt. Aber was… Read more →

Mittwoch, 25.4. // Wedding // Zwangsräumung ... ausgesetzt!

Mittwoch, 25.4. // Wedding // Zwangsräumung … ausgesetzt!

Vom Blog des Bündnisses Zwangsräumung verhindern!: Zwangsräumung für Mittwoch abgesagt! Die für Mittwoch, den 25.4., angesetzte Zwangsräumung ist ausgesetzt! Aber der Räumungstitel besteht weiter, d.h. sie kann zu einem späteren Zeitpunkt wieder angesetzt werden. Die Briefkastenfirma Großvenediger GmbH wollte das Urteil vom Bundesgerichtshof (BGH) nicht abwarten. Stattdessen plante sie, die WG gewaltsam rausschmeißen zu lassen, bevor sich der BGH überhaupt… Read more →

Fr – 20.04. – 19 Uhr – UnvermietBar vor der Friedel54

Fr – 20.04. – 19 Uhr – UnvermietBar vor der Friedel54

Die UnvermietBar ist ein Ort der Erinnerung an die brutale Zwangsräumung im Juni letzten Jahres. Aber die UnvermietBar ist auch ein Ort des geselligen Austausches und zum Ideen sammeln für das tägliche WIDERSETZEN – gegen die Zwangsräumung, Miete, Eigentum und die Logik des Kapitals – für solidarische Nachbarschaften, rebellische Kieze und die Stadt von Unten. Dieses Mal wird es neben… Read more →

Gartenfest und Umsonstflohmarkt zum Internationalen Tag des kleinbäuerlichen Widerstands | So. 22.04. - 14 - 18 Uhr | @ Gemeinschaftsgarten Prachttomate | weitere Aktionen am 17.4.

Gartenfest und Umsonstflohmarkt zum Internationalen Tag des kleinbäuerlichen Widerstands | So. 22.04. – 14 – 18 Uhr | @ Gemeinschaftsgarten Prachttomate | weitere Aktionen am 17.4.

Liebe Leute, am Sonntag den 22.04.18 findet ab 14 Uhr im Gemeinschaftsgarten Prachttomate (Bohnsdorfer Straße 9-11, U-7 Karl-Marx-Straße, Neukölln) ein Gartenfest zu den Themen Ernährungssouveranität, Saatgutrechten, Freihandel, Bodenzugang etc. anlässlich des Internationaler Tag des kleinbäuerlichen Widerstands statt.* Am 17.04.1996 kam es im brasilianischen Eldorado dos Carajas bei der Räumung von Landlosen zu einem Massaker durch die Militärpolizei mit 19 Toten…. Read more →

So. - 08.04. - 14 Uhr | Reuterplatz | Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez - ein Kiezspaziergang

So. – 08.04. – 14 Uhr | Reuterplatz | Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang

Sonntag – 08. April 2018 – 14 Uhr – Reuterplatz Ecke Weserstr. Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang Es ist das Stadtgespräch in diesen Tagen: Die Mieten steigen, die Vermieter nerven und auf der Couch wohnt ein Freund, der seit Monaten nichts Neues findet. Gentrifizierung und Wohnungsnot. Was aber im einzelnen Leben wie eine Naturgewalt daher kommt, ist… Read more →

Friedel im Exil: Monatsprogramm April

Friedel im Exil: Monatsprogramm April

Der Kampf geht weiter, auch im April. Wieder haben wir ein volles Programm an Terminen und Aktionen. Das ganze liegt auch in Heftform an dem einen oder anderen Ort aus und ist gefüllt mit einigen Ankündigungen, Redebeiträgen und Solibekundungen. Besonders am Herzen liegen uns diesen Monat die große Mieten-Demo “WIDERSETZEN” am 14.4., die vom Potsdamer Platz zu Potse/Drugstore in Schöneberg… Read more →

Aktionswoche & Demonstration WIDERSETZEN – Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn Potsdamer Platz, 14. April 2018, 14 Uhr

Aktionswoche & Demonstration WIDERSETZEN – Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn Potsdamer Platz, 14. April 2018, 14 Uhr

Mobi-Video: Aufruf: WIDERSETZEN – Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn In Berlin werden Menschen durch steigende Mieten verdrängt. Mietwohnungen werden in Eigentum umgewandelt. Nachbarschaften werden zerstört. Soziale Einrichtungen und Gewerbetreibende finden keine bezahlbaren Räume mehr. Die Obdachlosigkeit wächst. Rassismus und Diskriminierung erschweren zusätzlich die Wohnungssuche. Selbst am Stadtrand gibt es kaum noch bezahlbaren Wohnraum. 74% sehen in den hohen Wohnkosten eine… Read more →

Di. - 10.04.2018 - 19 Uhr | ZUSAMMENSETZEN und Essen | @ UnvermietBar, vor der Friedelstr. 54

Di. – 10.04.2018 – 19 Uhr | ZUSAMMENSETZEN und Essen | @ UnvermietBar, vor der Friedelstr. 54

Wir setzen uns zusammen vor unserem geliebten Kiezladen, der hoffentlich bald wieder eröffnet. Die UnvermietBar ist ein Ort der Erinnerung an die brutale Zwangsräumung im Juni letzten Jahres. Aber die UnvermietBar ist auch ein Ort des geselligen Austausches und zum Ideen sammeln für das tägliche WIDERSETZEN – gegen die Verdrängung von Menschen und die Logik des Kapitals – für solidarische… Read more →

09.03.18: Siebdruck-Tresen in der Potse

Für diejenige, die nicht in Halle sind: Freitag, 09.03. ab 21:00 gibt’s in der Potse (Potsdamer Str.180, 10783 Berlin) : Friedel im Exil – Siebdrucktresen Das Siebdruck-Kollektiv hat es dieses Mal in die Potse verschlagen. Ab 21.00 Uhr gibt es Live-Siebdruck, antialkoholische Cocktails und andere Getränke. Außerdem auch leckere vegane Küfa. Also kommt vorbei und bringt Sachen zum Bedrucken mit.

Friedel54 fährt nach Halle (Saale)

Friedel54 fährt nach Halle (Saale)

Friedel54 im Exil meets HaSi – Input & Diskussion Freitag, 09.03.18 um 19:00 Uhr in der Hafenstraße 7 in Halle (Saale). Die Aktivist*innen der Friedel54 im Exil aus Berlin-Neukölln kommen nach Halle ins Hasi, um euch ihre Geschichte des Kampfes gegen Verdrängung und für solidarische Kieze zu erzählen. Die Logik der Verwertbarkeit von Grund und Boden kennt gerade gegenüber Zentren… Read more →