• Unterstützer*innen des Kiezladens

    Unterstützer*innen des Kiezladens

    In letzter Zeit haben wir immer mehr Mails von verschiedenen Gruppen, Projekten, Hausgemeinschaften und Initiativen aus Berlin und darüber hinaus bekommen, die sich mit der Friedel54 solidarisch erklären. Das gibt… Read more →

  • Über den Kiezladen

    Über den Kiezladen

    Der Kiezladen Friedel54 ist ein selbstverwaltetes, soziales Zentrum im Norden Neuköllns. Kiezladen bedeutet Raum zum Kennenlernen, Ausspannen, Weiterbilden und Experimentieren. Konkret bedeutet das Küfas, Vorträge und Workshops, Filme und Dokus, Tresen- und… Read more →

  • Kündigung

    Kündigung

    [english below]      [francais en bas]     [español más abajo] Am Donnerstag, den 29.10.2015, wurde dem Kiezladen in der Friedelstraße 54 per Gerichtsvollzieher die Kündigung zum 30. April 2016 zugestellt. Damit… Read more →

  • Wie kann ich euch supporten?

    Wie kann ich euch supporten?

    Wir wehren uns gegen die Kündigung unseres Ladens zum 30.04.16. Das schaffen wir aber nicht alleine. Wir haben einige Vorschläge, wie ihr uns konkret unterstützen könnt. Grundsätzlich Unsere Kündigung erscheint… Read more →

  • Chronologie des Widerstands

    Chronologie des Widerstands

    Hier findet ihr eine Chronologie von (möglichst) allen großen und kleinen Ereignissen, rund um die Kündigung unseres Ladens, unseren Widerstand dagegen und was sonst noch zum Thema passt. Die Kündigung fand… Read more →

Werdet Teil der Friedel54 // Become a part of Friedel54

Werdet Teil der Friedel54 // Become a part of Friedel54

<<< english version below >>> <<< gerne weiterleiten! >>> Hallo, hiermit wollen wir euch darauf aufmerksam machen, dass das Friedel54-Kollektiv sich immer über weitere Gruppen/ Einzelpersonen/ Interessierte freut, die Teil des Kollektivs werden wollen. Also falls ihr Räume braucht für (Info-)Veranstaltungen um euch innerhalb der Gruppe zu treffen zum Filme zeigen für Workshops zum Kochen dann kommt doch zu unserem… Read more →

Anti-Repression-Burger-Küfa | Di. 16.08. | 19:30

Anti-Repression-Burger-Küfa | Di. 16.08. | 19:30

Die Anarchistische Gruppe Neukölln (anarchistischegruppe.noblogs.org) sammelt Solikohle für zwei Freunde, die letztes Jahr von Bullen in der Zelle verprügelt und misshandelt wurden und nun dafür verklagt werden. Als Anreiz zum Spenden gibt es vegane Burger mit Pommes und Nachtisch.   Hintergrund: Für wen und warum die Soli-Kohle: Dass der Staat mit seinem Gewaltmonopol auf brutale & sadistische Art und Weise… Read more →

Mittwoch 10.08. | 20 Uhr | Punkrock-Tresen

Alle reden vom Sommerloch, wir nicht! Am Mittwoch ist wieder Original Punkrock-Tresen und das heißt: Ab 20 Uhr gibt’s Essen und dazu servieren wir frische Sternis, Schnaps nach Art des Hauses und bei Bedarf auch andere Kaltgetränke. Kicker und Free-Box stehen bereit und im Kinoraum läuft “American Hardcore”. Dieser Film kam vor 10 Jahren in die Kinos und ist immernoch… Read more →

Zwangsräumung vom M99/ HG verhindern! 09.08. | 08:00 | Manteuffelstr. 99 [UPDATE: Termin verschoben]

Zwangsräumung vom M99/ HG verhindern! 09.08. | 08:00 | Manteuffelstr. 99 [UPDATE: Termin verschoben]

Update: Der Termin für die Zwangsräumung wurde verschoben. Checkt hierzu die Seite von Bizim Kiez http://www.bizim-kiez.de/blog/2016/08/05/raeumung-bei-hgm99-aufgeschoben-sammlung-der-presseberichte/ Der rollstuhlabhängige HG betreibt den “M99 – Gemischtwarenladen mit Revolutionsbedarf” in Kreuzberg seit über 30 Jahren. Er kann dort ein selbstbestimmtes Leben führen und hat große Unterstützung im Kiez. Der Eigentümer Hellmann, der 2011 “80 bis 90 Mill. Euro” Umsatz machte, will HG am… Read more →

27.07. | 20h | Juristisches rund um die R94

27.07. | 20h | Juristisches rund um die R94

  Am Mittwoch, 27.07. findet ab 20 Uhr der Tresen der Kritischen Jurist*innen statt. Thematisch geht es um die juristische Auseinandersetzung rund um die Rigaer Straße 94 im Friedrichshainer Nordkiez. Ab 20 Uhr gibt es Essen und die Veranstaltung beginnt ab 21 Uhr.,   Wohl selten haben Hausbesetzer*innen und ihre Sympathisant*innen einer Gerichtsvollzieherin derart zugejubelt wie am 14. Juli, als… Read more →

Was ist mit der Friedel54? // Whats going on with Friedel54?

Was ist mit der Friedel54? // Whats going on with Friedel54?

***english version below*** Seit dem 29. April befindet sich die Hausgemeinschaft mit der Eigentümerin des Hauses in der Friedelstraße 54 in Kaufverhandlungen. Unser Kiezladen im Erdgeschoss ist seit dem 1. Mai 2016 gekündigt. Aus den direkten Verhandlungen haben wir uns zurückgezogen. Wir haben jedoch stets zur Kenntnis genommen, wie schleppend diese voran gehen. Es ist vor allem die Citec, die… Read more →

[Demo + Festival] Wir brauchen Platz! - Demo zum Festival | 17.07. | 11:30 | Start: Bockbrauerei, Ziel: Dragonerareal

[Demo + Festival] Wir brauchen Platz! – Demo zum Festival | 17.07. | 11:30 | Start: Bockbrauerei, Ziel: Dragonerareal

Sonntag, 17.Juli 2016 ab 11:30 Start: Bockbrauerei, Fidicinstraße 3 / Wasserturm Ziel: sogenanntes Dragonerareal in X-Berg 61 11:30 Demo von der Bockbrauerei zum sogenannten Dragonerareal ab 13:30 Festival im Gretchen Hat in Berlin nur noch Platz, wer ordentlich zahlen kann? Wir sagen nein! Kommt zur Demo und zum Festival. Kleingewerbe, HandwerkerInnen, Kultureinrichtungen, von Zwangsräumungen Bedrohte, bereits Wohnungslose, SozialhilfeempfängerInnen, prekär Beschäftigte,… Read more →

F54 <3 R94: Kommt alle zur Demo

F54 <3 R94: Kommt alle zur Demo

Rigaer 94 verteidigen! Investor*innenträume platzen lassen!” Am 17.06. veröffentlichten wir den ersten Aufruf zur Kiezdemo am 9.7. “Investor*innenträume platzen lassen, Carré Sama-Rigaer verhindern!” 5 Tage später wurde die Rigaer 94 durch ein Zusammenspiel vom Eigentümer, Bullen und Senat gestürmt und die “Kadterschmiede”, der Rest des Erdgeschosses, mitsamt Werkstatt und dem Garten sowie der Dachboden des Hinterhauses als auch der besetzte… Read more →