Friedel54 im Exil: Make Amazon Pay! / Block Black Friday! | Mi. 15.11. | ab 19 Uhr | @ B5355

Friedel54 im Exil: Make Amazon Pay! / Block Black Friday! | Mi. 15.11. | ab 19 Uhr | @ B5355

Mi. 15.11. | ab 19 Uhr | @ B5355 (Braunschweigerstraße 53-55) Diskussionsveranstaltung zur “Kampagne Make Amazon Pay” mit polnischen Amazon-Beschäftigten EDIT: Die Veranstaltung findet leider ohne den polnischen Besuch statt. Und Essen gegen Spende von Deiner LieblingsVoKü Amazon ist ein Pionier in zweierlei Hinsicht. Erstens setzt es neue Maßstäbe für die Ausbeutung, Unterdrückung und Entwürdigung der Beschäftigten. Unter anderem mit… Read more →

Friedel54 im Exil: Einführung in die FoodCoop Schinke09| So. 19.11. | ab 16 Uhr | @ Bilgisaray

Friedel54 im Exil: Einführung in die FoodCoop Schinke09| So. 19.11. | ab 16 Uhr | @ Bilgisaray

So. 19.10. | ab 16 Uhr | @ Bilgisaray (Oranienstraße 194) Einführung in die FoodCoop Schinke09 FoodCoops sind ein guter Weg, einen Teil des Alltags selbstorganisiert zu gestalten und damit auch noch Geld zu sparen. Wir beziehen gemeinschaftlich Produkte (v.a. Essen) von regionalen oder „fair-handelnden“ Lieferant_innen und achten besonders auf ökologische und soziale Produktionsbedingungen. Es ist also eine konstruktive Kritik… Read more →

03.11. | 9.15 Uhr | Gerichtsverfahren wegen Friedel54-Demo | @ Amtsgericht Tiergarten, Kirchstr. 6

03.11. | 9.15 Uhr | Gerichtsverfahren wegen Friedel54-Demo | @ Amtsgericht Tiergarten, Kirchstr. 6

Am Freitag wird ab 9.15 im Amtsgericht Tiergarten nach dem Pups-Prozess die nächste Komödie aufgeführt. Unsere geheimen Helden des Stücks sind prinzipiell jene Demonstrationsgänger*innen, die sich weder von Anmelder*innen, noch Bullen vorschreiben lassen wie laut sie sein sollen. Trotzdem freuen wir uns, wenn ihr solidarisch seid, mit dem Menschen, der den Arsch dafür hinhalten muss. In diesem Sinne: Hoch die… Read more →

[Friedel im Exil] Siebdruck-Tresen in der Brauni

[Friedel im Exil] Siebdruck-Tresen in der Brauni

Freitag, 03. November | 20 Uhr | Braunschweigerstr. 53-55 Im Juni wurde unsere geliebte Friedel54 geräumt, die u.A. auch unserem Siebdruck-Kollektiv ein heimeliges Plätzchen für zahllose Soli-Projekte, diverses Experimentieren, unzählige Workshops und Tage der offene Werkstatt geboten hat. Zwar können wir an anderer Stelle den Druck weiter steigen lassen, doch eins ist klar: Nichts ist vergessen, nichts wird vergeben und… Read more →

Friedel54 im Exil: Kaffee, Kuchen, Ende Gelände | So. 15.10. | ab 16 Uhr | @ Bilgisaray

Friedel54 im Exil: Kaffee, Kuchen, Ende Gelände | So. 15.10. | ab 16 Uhr | @ Bilgisaray

15.10.2017 | 16.00 Uhr | Bilgisaray (Oranienstr. 194) Kaffee, Kuchen, Saft und Ende Gelände Die FoodCoop Schinke09 lädt ein zu Kaffee, Saft und Kuchen – natürlich alles wieder möglichst ausbeutungsfrei produziert. Zudem gibt es Infos zu den kommenden Aktionen von Ende Gelände. Das Bündnis organisiert seit 2015 Massenaktionen des zivilen Ungehorsams gegen Braunkohleabbau in Deuschland. Die nächste Aktion findet unmittelbar… Read more →

Friedel54 im Exil: veganer Brunch und gute Musik | So. 8.10. | ab 13 Uhr | @ faq-Infoladen

Friedel54 im Exil: veganer Brunch und gute Musik | So. 8.10. | ab 13 Uhr | @ faq-Infoladen

Es ist wieder Akustik-Gitarren-Sonntag! Wir verwöhnen eure Gaumen mit einem leckeren veganen Brunch und eure Ohren mit akustischer Gitarrenmusik von Kadonnut Manner  aus Oulu (Nord-Finnland). Der Raum wird zur Verfügung gestellt vom feministischen, antisexistischen, queeren Infoladen faq in der Jonasstr. 40. Vielen Dank dafür! Friedel bleibt! Für Solidarische Kieze, Rebellische Nachbarschaften und die Stadt von unten! Gegen Miete, Eigentum und… Read more →

Vortrag + Workshop „Solidarische Perspektiven entwickeln – jenseits von Wahlen und Populismus“

Vortrag + Workshop „Solidarische Perspektiven entwickeln – jenseits von Wahlen und Populismus“

Eine weitere Veranstaltung von Friedel im Exil: Die anarchistische Gruppe Neukölln lädt zu einem Vortrag und Workshop ein: „Solidarische Perspektiven entwickeln – jenseits von Wahlen und Populismus“. Allgegenwärtig wird uns vorgemacht, dass Wahlen unser Leben verändern und verbessern würden. Doch Wahlen sind nur eine abstrakte Form von Politik, die Mitbestimmung und Gestaltbarkeit simulieren. Die kapitalistischen Verhältnisse und das staatliche System… Read more →

Pressemitteilung für die Demonstration am Samstag 09.09.2017 um 14 Uhr am Oranienplatz „Wem gehört die Stadt?”

„Wem gehört die Stadt? – Gegen hohe Mieten und zwangsräumungen – Für eine Stadt von Unten” Armut, Wohnungslosigkeit und hohe Mieten sind als Themen im Wahlkampf angekommen. Erstaunlich spät, wo Verarmung, Entmietung, Modernisierungsstress, Mieterhöhungen und Obdachlosigkeit für immer mehr Menschen vor allem in Großstädten zum alltäglich spürbaren und sichtbaren Problem geworden sind. Lösungen haben die Parteien für diese deutschlandweiten Probleme… Read more →