Friedel54 im Exil: veganer Brunch und gute Musik | So. 8.10. | ab 13 Uhr | @ faq-Infoladen

Friedel54 im Exil: veganer Brunch und gute Musik | So. 8.10. | ab 13 Uhr | @ faq-Infoladen

Es ist wieder Akustik-Gitarren-Sonntag! Wir verwöhnen eure Gaumen mit einem leckeren veganen Brunch und eure Ohren mit akustischer Gitarrenmusik von Kadonnut Manner  aus Oulu (Nord-Finnland). Der Raum wird zur Verfügung gestellt vom feministischen, antisexistischen, queeren Infoladen faq in der Jonasstr. 40. Vielen Dank dafür! Friedel bleibt! Für Solidarische Kieze, Rebellische Nachbarschaften und die Stadt von unten! Gegen Miete, Eigentum und… Read more →

Vortrag + Workshop „Solidarische Perspektiven entwickeln – jenseits von Wahlen und Populismus“

Vortrag + Workshop „Solidarische Perspektiven entwickeln – jenseits von Wahlen und Populismus“

Eine weitere Veranstaltung von Friedel im Exil: Die anarchistische Gruppe Neukölln lädt zu einem Vortrag und Workshop ein: „Solidarische Perspektiven entwickeln – jenseits von Wahlen und Populismus“. Allgegenwärtig wird uns vorgemacht, dass Wahlen unser Leben verändern und verbessern würden. Doch Wahlen sind nur eine abstrakte Form von Politik, die Mitbestimmung und Gestaltbarkeit simulieren. Die kapitalistischen Verhältnisse und das staatliche System… Read more →

Pressemitteilung für die Demonstration am Samstag 09.09.2017 um 14 Uhr am Oranienplatz „Wem gehört die Stadt?”

„Wem gehört die Stadt? – Gegen hohe Mieten und zwangsräumungen – Für eine Stadt von Unten” Armut, Wohnungslosigkeit und hohe Mieten sind als Themen im Wahlkampf angekommen. Erstaunlich spät, wo Verarmung, Entmietung, Modernisierungsstress, Mieterhöhungen und Obdachlosigkeit für immer mehr Menschen vor allem in Großstädten zum alltäglich spürbaren und sichtbaren Problem geworden sind. Lösungen haben die Parteien für diese deutschlandweiten Probleme… Read more →

Pressemitteilung: BVV-Neukölln am 6.9. und Kundgebung vor dem Rathaus Neukölln

Kiezversammlung und Friedel54 fordern „Politik für Menschen, nicht für Briefkastenfirmen! Selbstverwaltung statt Eigentum!“ Unter diesem Motto will die Kiezversammlung44, ein selbstorganisiertes Bündnis aus solidarischen Nachbar*innen und Kiezinitiativen gemeinsam mit dem Kollektiv des Kiezladens Friedel54 erneut auf die verfehlte Stadtpolitik protestieren. Und zwar am 6.9. vor dem Rathaus Neukölln. Die brutale Räumung des sozialen Zentrums in der Friedelstraße ist wieder auf… Read more →

Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang (mit griechischer Übersetzung) | Mo. 04.09., 14-16 Uhr, ab Hermannplatz

Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang (mit griechischer Übersetzung) | Mo. 04.09., 14-16 Uhr, ab Hermannplatz

Verdrängung und Widerstand im Reuterkiez – ein Kiezspaziergang (mit griechischer Übersetzung) Montag – 04. September 2017 – 14 bis 16 Uhr. Start: Hermannplatz, Statue das Tanzende Paar. Es ist das Stadtgespräch in diesen Tagen: Die Mieten steigen, die Vermieter nerven und auf der Couch wohnt ein Freund, der seit Monaten nichts Neues findet. Gentrifizierung und Wohnungsnot. Was aber im einzelnen… Read more →

Demo "Wem gehört die Stadt? - Gegen hohe Mieten und Zwangsräumungen" am 9.9.2017

Demo “Wem gehört die Stadt? – Gegen hohe Mieten und Zwangsräumungen” am 9.9.2017

[Aufruf / Deutsch]    [Call / English]    [Çağrı / Türkçe]    [Appel / Français]    [اللغة العربية] Aufruf Demonstration – 9. September 14 Uhr – Oranienplatz (Kreuzberg) Wem gehört die Stadt? Solidarisch gegen hohe Mieten & Zwangsräumungen! – Für die Stadt von unten! „…und die Stadt gehört euch.“, „Berlin bleibt bezahlbar“, diese und andere leere Phrasen bestimmten das Stadtbild Berlins vor einem Jahr…. Read more →

Do, 17.8., 15 Uhr, Tempelhofer Feld (Eingang Oderstraße): Open-Air-Konzert + Film

Do, 17.8., 15 Uhr, Tempelhofer Feld (Eingang Oderstraße): Open-Air-Konzert + Film

Do, 17. August 2017, 15:00 Tempelhofer Feld (Eingang Oderstraße): Open-Air-Konzert + Film Zum zweiten Mal lädt die Feldbühne THF zu einer Umsonst & Draussen Veranstaltung auf dem Tempelhofer Feld ein. Es gibt Jam-Session, ein Konzert, einen Friedel54 Infoblock und den Film “Mietrebellen” in Anwesenheit der Regisseure. Und das ist der Plan: 15.00-17.00 Uhr Open Stage, Jam Session: Bring your Instruments… Read more →

[B] Solidarität mit der besetzten Teppichfabrik! Kampf dem Eigentum an Grund und Boden!

[B] Solidarität mit der besetzten Teppichfabrik! Kampf dem Eigentum an Grund und Boden!

Seit etwa 2,5 Monaten ist die alte Teppichfabrik in der Alt-Stralau 4 in Berlin-Friedrichshain besetzt. Nach vielen Wochen ungestörter Aneignung von dringend benötigtem Wohnraum im Hotspot Berlin, wurde die Besetzung entdeckt. Seitdem wird die Platte, wie die Besetzung liebevoll genannt wird, von Securities und einer Einsatzhundertschaft belagert. Es dürfen nur noch 6 Personen auf das Gelände, Strom und Wasser wurden… Read more →

Nachbereitungstreffen zur Friedel-Räumung

Nachbereitungstreffen zur Friedel-Räumung

Samstag, 15.7. // 15 Uhr // SFE (Gneisenaustraße 2a) Am 29.6. wurde unser geliebter Kiezladen F54 durch einen großen, brutalen Polizeieinsatz geräumt. So traurig dies auch ist, die beeindruckende Entschlossenheit, der große Mut und die unglaubliche Solidarität so vieler verschiedener Menschen geben Hoffnung und Kraft. Der entschlossene Widerstand gegen diese skandalöse Räumung bleibt ebenso unvergessen wie die Erkenntnis, dass der… Read more →