Berliner Alltag in Zeiten von Corona

Berliner Alltag in Zeiten von Corona

Bereits vor einigen Wochen wurde in verschiedenen Berliner Bezirken, auch in Neukölln, die Zeitung „Berliner Alltag in Zeiten von Corona“ in die Briefkästen verteilt. Hier das Editorial: Berliner Alltag Liebe Berliner Nachbar*innen, in Zeiten von Corona hat sich unser Alltag verändert. Einige von uns haben schon ihren Job oder wichtige Aufträge verloren und andere müssen nach wie vor jeden Tag… Read more →

Stadtradt Falko Liecke mit Aluhut

Peinliche Profilierung der CDU im Zuge des Verbots unserer Demo für Kiezkultur

Der sogenannte „Stadtrat für Bürgerdienste und Gesundheit bzw. Jugend und Gesundheit von Neukölln“, Falcko Liecke, verbreitet in einer Pressemitteilung vom 9.April 2020 maßlos übertriebene Wortklauberei und nutzt eine ihm unterstellte Behörde zur politischen Inszenierung. Anlass war unsere Pressemitteilung zum Verbot einer von ihnen angemeldeten Demonstration für den Erhalt alternativer Kiezkultur in Neukölln.  1) Falko Liecke behauptet, in der Mitteilung des… Read more →

PM: Kiezkultur adé? - Gesundheitsamt verbietet Versammlung für Erhalt der Kiezkneipe "Syndikat"

PM: Kiezkultur adé? – Gesundheitsamt verbietet Versammlung für Erhalt der Kiezkneipe “Syndikat”

Das Kollektiv „Friedel 54 im Exil” hatte für den kommenden Samstag, den 11.04.2020, zu einer Demonstration für den Erhalt alternativer Kiezkultur in Neukölln aufgerufen. An der Ankündigung wurde auch nach dem pauschalen Verbot jeglicher Veranstaltungen durch die Versammlungsbehörde festgehalten. Seit zwei Wochen gab es mit anwaltlicher Hilfe intensive Verhandlungen, um eine Veranstaltung gemäß der Ausnahmeregelung §1 Abs.7 der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung zu… Read more →

Demo am 11.4.2020 – Protest in Zeiten von Corona

Einige haben ja mitbekommen, dass am Sonntag deutschlandweit (u.a. Berlin, Hamburg, Frankfurt) mehrere Demos vom Seebrücke-Bündnis verboten wurden. Den Protest unter dem Motto #leavenoonebehind bzw. #WirhabenPlatz wollten sich einige Menschen dennoch nicht nehmen lassen. Sie achteten darauf Abstand zu anderen Menschen zu halten, trugen Masken und Handschuhe… Auch wenn es verboten war, die Durchführung war harmlos und unter Rücksichtnahme aller beteiligten ungefährlich. Gefährlich… Read more →

Coronavirus und Gesellschaftsveränderung. Bericht eines Genossen aus Nord-Italien.

Coronavirus und Gesellschaftsveränderung. Ein Bericht aus Nord-Italien. Es stimmt zwar, dass die Gesundheitssysteme in den letzten Dezennien kaputtgespart worden sind. Es stimmt auch, das Regime der allgemeinen Ausgangssperre polizeilich-autoritäre Färbung anzunehmen droht. Aber das sind nicht die aktuellesten Gegenstände praktischer Kritik. Die kritische Analyse der gegenwärtigen Lage bedarf einer Akzentverschiebung. Zielrichtung: Die Polemik gegen Neoliberalismus zu einer praktischen Negation des… Read more →

Räumungen, Abschiebungen, Faschisierung – Raus aus der Defensive - Demo am 11.04.2020 - 19 Uhr - Herrfurthplatz

Räumungen, Abschiebungen, Faschisierung – Raus aus der Defensive – Demo am 11.04.2020 – 19 Uhr – Herrfurthplatz

+++ Achtung! +++ DIE RÄUMUNG DES SYNDIKATS WURDE VERSCHOBEN. WIR RUFEN  AUCH DESHALB NICHT WEITER AUF, WIE GEPLANT AM 11.04. ZUM HERRFURTHPLATZ ZU KOMMEN. Für mehr Infos bitte lesen! Demoverbot und Zwischenstand Die Demonstration am 11. April für den Erhalt vom Syndikat, für eine Kiezkultur von Unten und gegen jede Zwangsräumung wurde aufgrund des Infektionsschutzgesetzes während der COVID-19-Pandemie verboten. Wir… Read more →

Friedel54 im Exil – Monatsprogramm März 2020

Friedel54 im Exil – Monatsprogramm März 2020

Hallo und willkommen im März! Dieser Monat wird (hoffentlich) geprägt von den feministischen Demos zum 08. März. Dieses Jahr wird unter anderem gegen Gewalt gegen Frauen*, gegen patriachale Strukturen und für sexuelle Selbstbestimmung protestiert. gleichzeitig gehen solidarische Grüße an die Revolution in Rojava und die feministischen Bewegungen in Argentinien, Nigeria und in aller Welt. Ab 14 Uhr zieht die Demo… Read more →

Sonntag | 01.03.2020 – 17.30 Uhr | Essen & Info zum Aufstand in Chile | @ B53/55

Am Sonntag Mittag sehen wir uns sicherlich alle bei der Kiezversammlung 44 in der Rütlistraße 1-3. Aber für den Abend haben wir auch einen Tipp für euch: Fühlt euch herzlich eingeladen diesen Sonntag um 17.30 Uhr in die Braunschweigerstr. 53/55 zu kommen. Friedel54 & Friends servieren einen gesunden Linsen-Rote Beete-Salat mit Cashewkernen, sowie eine Kürbislasagne (auch glutenfrei). Außerdem gibt es… Read more →

Mittwoch | 11.03.2020 – 19 Uhr | Essen & Info mit der Gefangenengewerkschaft GG/BO: Was haben Knäste mit Armut, Rassismus und Wohnungslosigkeit zu tun? | @ Ida Nowhere, Donaustr. 79

Mittwoch | 11.03.2020 – 19 Uhr | Essen & Info mit der Gefangenengewerkschaft GG/BO: Was haben Knäste mit Armut, Rassismus und Wohnungslosigkeit zu tun? | @ Ida Nowhere, Donaustr. 79

Ab 17 Uhr gibt es eine kostenlose anwaltliche Strafrechtsberatung. Ab 19 Uhr serviert Deine LieblingsVoKü veganes Essen gegen Spende. Ab 19.30 wollen wir mit der Soligruppe Berlin der Gefangenengewerkschaft GG/BO diskutieren. Kurz vor dem Tag der politischen Gefangenen (18.03.) und der Mietenwahnsinndemo (28.03.) wollen wir diese besondere Form des “unwürdigen Wohnens” und den Widerstand dagegen thematisieren. Die GG/BO in Berlin… Read more →