Kündigung

"Wir bleiben Alle!"-Wandzeitung

“Wir bleiben Alle!”-Wandzeitung

Die erste “Wir bleiben Alle!”-Wandzeitung ist da. Sie liegt im Kiezladen Friedel54 aus um von Euch plakatiert zu werden. Auch könnt Ihr die Zeitung hier einfach online anschauen und den Link hierzu teilen. Mit der Download-Funktion ist es auch leicht auf einer eigenen Seite oder Socialmedia hochzuladen. Open Source eben. Dank geht raus an das Umbruch-Bildarchiv und alle Fotograf*innen, die… Read more →

Rückblick auf unsere zweite Kundgebung

Rückblick auf unsere zweite Kundgebung

Zweite Kundgebung vor räumungsbedrohtem Kiezladen Friedel54 +++ 200 Menschen bei Kundgebung gegen Verdrängung +++ Redebeiträge von im Kiezladen aktiven Gruppen +++ Musik Acts sorgten für gute Stimmung +++ Am Sonntag, den 12.03.2017 fand vor dem Kiezladen Friedel54 in der Friedelstraße 54 in Nord-Neukölln die zweite Kundgebung gegen die im April erwartete Räumung des Kiezladens statt. Etwa 200 Menschen versammelten sich… Read more →

Einige Eindrücke von unserer ersten Kundgebung am Sonntag, 05.03.
Die Stimmung war entschlossen und wohlwollend. Wir haben uns sehr gefreut über die Menschen, die an dem grauen Sonntag ihre Solidarität gezeigt haben. Wir hoffen, dass diese Kundgebungen noch mehr besucht werden. Sprecht es rum, bringt euch ein, erzählt von anderen Projekten und Miter*innen, die gerade bedroht sind. Wir bleiben alle!

 

 

 

Reclaim the walls

Die Räumung der Friedel54 rückt immer näher, wir haben nachwievor kein Bock auf die ganze Scheiße und wollen weiterhin in den Räumen bleiben. Wir freuen uns über etliche Plakate und Transpis, die auf die bevorstehende Räumung aufmerksam machen und dazu aufrufen sie zu verhindern. Reclaim the walls! Friedel54 bleibt!  

Onlinepetition für den Erhalt der Friedel54

Onlinepetition für den Erhalt der Friedel54

Uns droht nach über 13 Jahren unkommerzieller, solidarischer Existenz die gewaltsame Räumung ab April 2017. Nachdem die ehemaligen Eigentümer “Citec Immo Invest GmbH” mitgekriegt haben, dass der Kiezladen die kämpferische Hausgemeinschaft strukturell und organisatorisch in ihrem (letztlich erfolgreichen) Kampf gegen verdrängerische Modernisierungsmaßnahmen unterstützte, kündigte sie dem Projekt. Die Kündigung ist also eine gezielte Repression der Eigentümer im Kampf gegen Gentrifizierung!… Read more →

(B) Sabotage-Aktion zum Mitmachen für die Friedel54

Fundstück auf Indymedia Linksunten Wie ihr im aktuellen Update nachlesen könnt, stellt sich der Kiezladen Friedel54 auf einen ersten Räumungsversuch Mitte April ein. „Wir, Kollektivistas und Freund*innen des Ladens, sind ziemlich angepisst über den Status Quo. Fest steht, die Secura Hausverwaltung ist ein Verdrängungsakteur erster Güte. Sie vertreibt Menschen aus ihren Wohnungen und versucht es nun auch beim Kiezladen Friedel54…. Read more →

Kiezladen: Wir erwarten unsere Räumung im April

Kiezladen: Wir erwarten unsere Räumung im April

Lange war es ruhig um den Kiezladen Friedel 54. Einiges ist passiert, an der beschissenen Ausgangslage hat sich leider nicht viel geändert. Im Gegenteil, der Tag, gegen den wir nun schon so lange ankämpfen, rückt näher: Die drohende Räumung unseres kleinen, sozialen Zentrums nach über 13 Jahren. Aber erstmal ein paar Ausschnitte, was die letzten Wochen und Monate der relativen… Read more →

Demo: Rebellische Nachbarn - Solidarische Kieze - Stadt von Unten | 19.11. | 16:30 | Herrfurthplatz

Demo: Rebellische Nachbarn – Solidarische Kieze – Stadt von Unten | 19.11. | 16:30 | Herrfurthplatz

You can find a Multilingual Flyers to the demonstration under Kündigung/ Material     Kommt am 19.11. zur Demo für eine Stadt von unten. Los geht es um 16:30 am Herrfurthplatz in Neukölln (Nähe U-Boddinstraße)   Die Angst vor Verdrängung in Neukölln ist allgegenwärtig. Vielen droht der Verlust der eigenen vier Wände. Neue Wohnungen in den Kiezen Nord-Neuköllns zu finden… Read more →

Statement zur aktuellen Situation der Friedel54

Statement zur aktuellen Situation der Friedel54

Am 20.10.2016 fand die Verhandlung der Räumungsklage gegen den Kiezladen Friedel54 im Amtsgericht Neukölln statt. Ihr Ziel war es, den Kiezladen Friedel54 aus den Räumen zu drängen, die er seit 12 Jahren mit politischen und kulturellen Angeboten füllt. Eingereicht wurde die Klage durch die neuen Hauseigentümer, der Pinehill S.à.r.l., noch bevor sie Kontakt mit den Mieter_innen aufnahm.   Zur Erinnerung… Read more →