Pressemitteilung

PM: Räumungstermin für Kiezladen Friedel 54 steht fest

PM: Räumungstermin für Kiezladen Friedel 54 steht fest

+++ Räumung ist für den 29. Juni um 9 Uhr angekündigt +++ vielseitiger Protest bis dahin angekündigt +++ Eigentümer schlägt Vermittlungsangebot von Senat und Bezirk aus und besteht auf Eskalation +++ Sprecher des Kollektivs: „Berlin erwartet ein heißer Juni.“ +++ Der Räumungstermin für den seit mehreren Monaten bedrohten Kiezladen Friedel54 im Neuköllner Reuterkiez steht fest. Am 29. Juni soll ein… Read more →

Rückblick auf unsere zweite Kundgebung

Rückblick auf unsere zweite Kundgebung

Zweite Kundgebung vor räumungsbedrohtem Kiezladen Friedel54 +++ 200 Menschen bei Kundgebung gegen Verdrängung +++ Redebeiträge von im Kiezladen aktiven Gruppen +++ Musik Acts sorgten für gute Stimmung +++ Am Sonntag, den 12.03.2017 fand vor dem Kiezladen Friedel54 in der Friedelstraße 54 in Nord-Neukölln die zweite Kundgebung gegen die im April erwartete Räumung des Kiezladens statt. Etwa 200 Menschen versammelten sich… Read more →

[PM] Demonstration am Samstag: Nordneukölln zum rebellischen Kiez machen!

[PM] Demonstration am Samstag: Nordneukölln zum rebellischen Kiez machen!

Pressemitteilung zur Neuköllner Demonstration “Rebellische Nachbarn, solidarische Kieze, Stadt von unten!” am Samstag, 19.11., ab 16.30 h “Ich bin täglich mit Menschen konfrontiert, die von Immobilienfonds oder Kapitalgesellschaften aus Häusern vertrieben werden, die aus reinem Kapitalverwertungsinteresse erworben wurden.” Diesen Satz schrieb der scheidende Sozialstadtrat Neuköllns im September als Antwort auf eine Solidaritätsanfrage der Hausgemeinschaft Friedelstraße 54. Bernd Szczepanski (Bündnis 90/Die… Read more →

Friedelstraße 54 - Wo stehen wir jetzt?

Friedelstraße 54 – Wo stehen wir jetzt?

Den Rücken von einer überwältigenden Solidarität gestärkt und durch das Zutun Aller, die einen 2-Jahre andauernden Protest mitbegleitet haben, stehen seit dem 28.4.2016 die Eigentümer und die ‘Hausgemeinschaft F54’ zusammen mit dem Mietshäusersyndikat in Verhandlungen. Diese wurden einmalig moderiert von der Bezirksbürgermeisterin Neuköllns Franziska Giffey. Dem Angebot der Hausgemeinschaft von 1,2 Mio. €, welche eine sozialverträgliche Durchschnittsmiete für die MieterInnen… Read more →

Stellungnahme des Kiezladens zur Pressemitteilung vom 29.04.

Liebe Menschen, die ihr die Friedel54 und ihren Kampf in den letzten Monaten auf vielfältige Weise unterstützt habt, viele von euch haben in der letzten Woche mitbekommen, dass es eine Pressemitteilung gab, aus der herauszulesen ist, der Kiezladen distanziere sich von „Zwischenfällen in Berlin und Wien“. Diese Pressemitteilung abzuschicken, war die Entscheidung von wenigen Einzelpersonen und ist nicht Konsens des… Read more →

Pressemitteilung zur Demonstration am 2. Tag der Wien-Reise

Pressemitteilung zur Demonstration am 2. Tag der Wien-Reise

++ 200 Menschen beteiligten sich an der Demonstration zum Erhalt des Hauses und des sozialen Zentrums in der Friedelstraße 54 in Berlin-Neukölln ++ Zentrale Forderung der Demonstrierenden war die Aufnahme von Verhandlungen über einen Kauf des Hauses durch die BewohnerInnen und NutzerInnen ++ Die Demonstration zog vom Keplerplatz im 10. Bezirk zunächst zum Hauptsitz der Eigentümer an den Parkring im… Read more →

PM: Erfolgreicher 1. Tag des MieterInnenprotests von Berlin nach Wien

PM: Erfolgreicher 1. Tag des MieterInnenprotests von Berlin nach Wien

++ MieterInnen, Aktive eines sozialen Zentrums und stadtpolitische AktivistInnen aus Berlin protestieren mit vielseitigen Aktionen gegen unsoziale Maßnahmen einer Wiener Immobiliengruppe ++ BewohnerInnen der Friedelstraße 54 in Berlin-Neukölln befürchten bis zu 200 % Mietsteigerungen ++ dazu wurde dem sozialen Zentrum „Kiezladen Friedel54“ im Erdgeschoss gekündigt ++ Besuch und Übergabe von Forderungen am Sitz der Immobiliengruppe ++ Installationen, Infostände und Aktionen… Read more →

[Pressemitteilung] Friedelstraße 54 besucht Eigentümer in Wien

[Pressemitteilung] Friedelstraße 54 besucht Eigentümer in Wien

Pressemitteilung: Friedelstraße 54 besucht Eigentümer in Wien /++ Kiezladen Friedel54 wehrt sich gegen Kündigung ++ Hausgemeinschaft akzepiert das Schwei­gen der Eigentümer nicht ++ Busfahrt von Berlin nach Wien ++ Deomonstation vor dem Sitz des Immobiliengiganten im Zentrum Wiens ++ Transnationale Vernetzung gegen Verdrängung ++/ Aktive des Kiezladens in der Friedelstraße 54 organisieren Mitte März eine Busfahrt zum Hauptsitz der Citec… Read more →

Pressemitteilung zu den Ereignissen rund um die öffentliche BVV-Sitzung am 24.02.

/++ Öffentliche AnwohnerInnen-Fragestunde in der BVV Neukölln wurde von starkem Protest verschiedener lokaler Kiezinitiativen, bedrohter Projekte und solidarischer AnwohnerInnen begleitet. ++ Etwa 150 Menschen nahmen an einer Kundgebung auf dem Rathausvorplatz teil. ++ Massive Präsenz von Polizeieinheiten und MitarbeiterInnen des Ordnungsamts machen den offenen Charakter der Bezirksversammlung zur Farce. ++ Auf die Fragen eines Bewohners der Friedelstraße 54 nach konkreter… Read more →