PM: Über 10 Jahre soziokulturelle Arbeit in Neukölln vor dem Aus

Berlin – Dem Kiezladen in der Friedelstraße 54 wurde zum 30. April 2016 gekündigt. Die Kündigung ist eine neue Stufe der Eskalation in der Auseinandersetzung der Eigentümerin mit den MieterInnen und NutzerInnen des Hauses. Seit dem Kauf des Hauses im Dezember 2013, versucht die Citec Immo Invest GmbH die Mieten durch verschiedene Modernisierungen massiv zu erhöhen. Bislang konnte sich die… Read more →

Veranstaltung am 5.12.: Der Anarchismus und die aktuelle Situation auf Kuba

Veranstaltung am 5.12.: Der Anarchismus und die aktuelle Situation auf Kuba

Erst zur Friedel54-Demo, dann zur Veranstaltung zum Anarchismus auf Kuba in der Friedel: Die kubanische Gesellschaft ist im Wandel begriffen: Der Staat öffnet sich mehr dem Kapitalismus, es kommt zur Annäherung mit den USA, die soziale Schere öffnet sich immer weiter. Gleichzeitig öffnen sich auch neue Räume, die zu einer Neugeburt des Anarchismus auf Kuba geführt haben. Mit dem Taller… Read more →

[28.12.15] Kündigung - Offenes Unterstützer*innentreffen

[28.12.15] Kündigung – Offenes Unterstützer*innentreffen

Der Kiezladen im Erdgeschoss der Friedelstrasse 54 wurde zum 30. April 2016 gekündigt. Damit droht nach über 10 Jahren politischer und soziokultureller Arbeit das Aus. Für den Reuterkiez bedeutet dies den Verlust, eines der letzten unkommerziellen sozialen Zentren. Wir werden die Kündigung nicht widerspruchslos hinnehmen, sondern uns vernetzen, organisieren und dagegen kämpfen. Dabei wollen wir uns jedoch nicht auf unsere… Read more →

[06.12.15] Kiezladen-Solibrunch

[06.12.15] Kiezladen-Solibrunch

Dem Kiezladen im Erdgeschoss der Friedelstrasse 54 wurde zum 30. April 2016 gekündigt. Wir wehren uns dagegen, doch das kostet neben Zeit, Leidenschaft und Energie leider auch viel Geld. Und Miete zahlen müssen wir auch noch. Deshalb: Kommt zum Solibrunch von der Friedel für die Friedel. Es erwartet euch ein reichhaltiges Brunchbuffet gegen Spende, sowie kostengünstige Kalt- und Heissgetränke. Dazu… Read more →

Kiezdemo am 05. Dezember – Route steht fest

Start am Vorplatz vom Rathaus Neukölln -> Karl-Marx-Straße -> Fuldastraße -> Sonnenallee -> Hermannplatz -> Kottbusser Damm -> Kottbusser Brücke -> Paul-Lincke-Ufer -> Hobrechtbrücke -> Friedelstraße -> Weserstraße -> Ende am Reuterplatz Ein Update, mit mehr und den allerletzten Infos gibt es bis spätestens Freitag Nacht.

Corasol kocht Di.1.12

Corasol kocht Di.1.12

Wir von Corasol werden erneut für euch lecker kochen und eure Gehirne mit wichtigen Nahrungen füttern: im Menü steht eine kleine Infoveranstaltung über unsere Demorunde, die gerade am Laufen ist.

Kiezdemo: Friedel54 kämpft - Kiezladen bleibt!

Kiezdemo: Friedel54 kämpft – Kiezladen bleibt!

Route: Start am Vorplatz vom Rathaus Neukölln -> Karl-Marx-Straße -> Fuldastraße -> Sonnenallee -> Hermannplatz -> Kottbusser Damm -> Kottbusser Brücke -> Paul-Lincke-Ufer -> Hobrechtbrücke -> Friedelstraße -> Weserstraße -> Ende am Reuterplatz Ein Update, mit mehr und den allerletzten Infos gibt es bis spätestens Freitag Nacht.

Fr. 27.11. Infoveranstaltung zu den Lagern Flughafen-Tempelhof und Jahnsporthalle

Offener antifaschistischer Tresen – ab jetzt jeden 4. Freitag im Monat – für alle, die Lust haben über aktuell-politische Themen zu diskutieren, bestehende Strukturen kennenzulernen, bereits vernetzt sind oder sich vernetzen wollen! Diesmal: Der AK “politischer Widerstand” der Ini Weisekiez, welche sich um die Lager Flughafen-Tempelhof und Jahnsporthalle gebildet hat, stellt sich vor. Dabei wird es um die Zustände in… Read more →

Mi./11.11./20h Tresen der Friedelfreund_innen und Kiezpunks

Von der Kündigung lassen wir uns nicht einschüchtern. Ganz im Gegenteil sind wir jetzt nur noch entschlossener und bereit zu kämpfen. Das bedeutet auch, dass wir wie gewohnt im Programm fortfahren. Und so laden die Friends of Friedel54 und die Punks aus’m Kiez wieder zum gemütlichen Verweilen bei guter Musik und leckeren Getränken. dazu gibt es saisonal ausgewähltes warmes Essen…. Read more →