Friedel54

[23. Mai] Support your local Kiezladen!

[23. Mai] Support your local Kiezladen!

Soliparty für eure Lieblingsfriedel am 23. Mai im Syndikat Ende diesen Monats ist es wieder soweit. Die Kollektivist@s, Gruppen und Freundeskreise eures sympathischen DIY-Projektraums laden zur sündigen Soli-Sause ins Syndikat.

15. Februar: Anarchafeministische Filmreihe #01

15. Februar: Anarchafeministische Filmreihe #01

Am 15. Februar zeigt der AK Anarchafeminismus der ASJ Berlin : „Warum eigentlich … bringen wir den Chef nicht um?“ (Originaltitel: „9 to 5“ /1980/ 110 Min. OmU) und startet damit in eine kleine Filmreihe: Judy, Violet und Doralee arbeiten für den Konzern „Consolidated“, wo sie tagtäglich unter den Lügen, Belästigungen und Anweisungen ihres despotischen Chef Franklin Hart junior leiden…. Read more →

[17. Januar] Politischer Reisebericht aus Nord-Kurdistan

[17. Januar] Politischer Reisebericht aus Nord-Kurdistan

Zwischen dem 23.12. und dem 8.1. sind wir mit einer dreiköpfigen Gruppe durch Nord-Kurdistan gereist. Wir haben Aktivist*innen der kurdischen Bewegung getroffen und interviewed, Bildmaterial aufgenommen und nach ihrem politischen Programm, sowie dessen Umsetzung und Möglichkeiten für Solidaritätsarbeit gefragt (Reiseblog). Diese Eindrücke, Erfahrungen und Inhalte wollen wir präsentieren und zur Diskussion stellen. Drei inhaltliche Schwerpunkte wollen wir in unserem Vortrag… Read more →

[14. Januar] Küfa & Infoveranstaltung: “Operation Pandora”

Aktuelle Infos und Hintergründe zur “Anti-Terror”-Operation gegen Anarchist*innen in Spanien Am 16. Dezember fand im spanischen Staat eine große Polizeioperation unter dem Namen “Operation Pandora” statt. Vierzehn Häuser und soziale Zentren in Barcelona, Sabadell, Manresa und Madrid wurden durchsucht und 11 Menschen verhaftet und zur Audiencia Nacional gebracht, einem Sondergericht in Madrid, das für Anliegen “von nationalem Interesse” zuständig ist…. Read more →

[10.12.] Küfa & Infoveranstaltung: "Solidarität mit den Kämpfen in Griechenland!"

[10.12.] Küfa & Infoveranstaltung: “Solidarität mit den Kämpfen in Griechenland!”

Infoevent über die aktuelle Situation mit griechischem Essen (vegan-vegetarisch) und Soli-Tsipouro! English and greek translation is possible. SOLIDARITÄT MIT DEN KÄMPFEN FÜR FREIHEIT UND WÜRDE Der anarchistische Kämpfer N. Romanos, der für den zweifachen Banküberfall in Velvento/Kozani in Griechenland inhaftiert wurde, wurde nach seiner Teilnahme an Aufnahmeprüfungen verschiedener Universitäten an einer Fakultät in Athen angenommen. Die wiederholten Anträge für berechtigten… Read more →

14. Oktober: Lesung & Küfa

14. Oktober: Lesung & Küfa

Ab 19.00 Uhr serviert Deine Lieblings-Küfa veganes Sushi und ab 20.00 Uhr lesen die Trickster Adrecu Sebelius, C. Donowski und Flibber Tigibbet von der Poetry Island.”

Vortrags- und Konzerttour von Social Waste am 06. Juli

Am kommenden Sonntag, den 06. Juli besucht die HipHop-Crew “Social Waste” aus Kreta & Athen, im Rahmen ihrer momentanen Tour die Friedel. Aus Rücksicht auf unsere geschätzten Nachbar*innen findet zuerst das Konzert der vierköpfigen Gruppe statt. Im Anschluss berichtet ein Mitglied der Gruppe zunächst über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen in Griechenland, sowie darüber hinausgehend auch über die sozialen Kämpfe und Versuche… Read more →

Greif ein! – die zweite

Polizeilich verhinderte Info-Veranstaltung über antifaschistische Kampagne im Harzkreis wird morgen nachgeholt Letzte Woche versuchte ein Großaufgebot der Berliner Polizei die Räume der Friedel54 zu stürmen. An diesem Tag sollte eine Info-Veranstaltung der antifaschistischen Kampagne “Greif ein! – Nazis & Rassist*innen keine Ruhe lassen” aus dem Harzkreis in Sachsen-Anhalt stattfinden, was besagtes Großaufgebot erfolgreich zu verhindern wusste. Weil wir die Ziele… Read more →

Was war am 03. Juni rund um die Friedelstraße 54 los?

Was war am 03. Juni rund um die Friedelstraße 54 los?

Info-Flyer zum Polizei-Großeinsatz im Kiez verteilt Am vergangenen Sonntag informierten einige Menschen in den umliegenden Straßen der Friedel54, mit Flyern & Plakaten über den Großeinsatz der Berliner Polizei am 03. Juni 2014, der (unter anderem) eine Info-Veranstaltung der antifaschistischen Kampagne „Greif ein – Nazis und Rassist*innen keine Ruhe lassen!“ (Mobi-Clip / Youtube) aus dem Harzkreis in Sachsen-Anhalt verhinderte.

Statement zum Polizeieinsatz am 03.06.

Provokationen, Polizei, Polonaise Der Versuch einer antifaschistischen Infoveranstaltung Am Abend des 03. Juni 2014 versuchte ein Großaufgebot der Berliner Einsatzhundertschaft den selbstverwalteten Projektraum in der Friedelstraße 54 zu stürmen. Dort sollte eine Infoveranstaltung der der Kampagne „Greif ein – Nazis und Rassist*innen keine Ruhe lassen!“ aus dem Harzkreis in Sachsen-Anhalt stattfinden.