SOLIPARTY für die Friedel54 am 27. September!

SOLIPARTY für die Friedel54 am 27. September!

Trinkt mit uns, lacht mit uns, tanzt mit uns! Die Kollektivist_innen aus der Friedelstraße feiern wieder eine ihrer berüchtigten Solidaritäts-Sausen, auch wenn der Grund wie so oft ein eher kläglicher ist. Anfang Juni hielten es drei halbstarke Zivibullen für eine gute Idee, eine Eskalation in unserem Kiez zu provozieren. Der Abend begann mit dem Abfotografieren von Menschen vor der Friedel54… Read more →

Zwischenraum-Festival / 12.-14.09. / Zukunft Ostkreuz

Zwischenraum-Festival / 12.-14.09. / Zukunft Ostkreuz

Sehr gern empfehlen wir das wundervolle Zwischenraum-Festival unserer Homies! Das Festival rückt immer näher! Wir freuen uns auf ein vielseitiges Line-Up aus Musik, Workshops, Theater, Diskussionen, Filmen, Ausstellungen und mehr. Der Zwischenraum sucht noch fleißige Helferlein! Falls ihr Lust habt, sie zu unterstützen, meldet euch unter contact [at] zwischenraum-festival [.] de und tragt dazu bei, dass der Zwischenraum entstehen kann…!

Punkrock-Tresen mit Küfa und Film am 20.08.

Punkrock-Tresen mit Küfa und Film am 20.08.

Wie jeden dritten Mittwoch im Monat laden die Punks ausm Kiez zum Abendessen gegen Spende und ganz nebenbei zeigen wir nen tollen Film: OstPunk! Too much Future (Doku, D, 2007, 93min) Alle weiteren Infos hier!

Vortrags- und Konzerttour von Social Waste am 06. Juli

Am kommenden Sonntag, den 06. Juli besucht die HipHop-Crew “Social Waste” aus Kreta & Athen, im Rahmen ihrer momentanen Tour die Friedel. Aus Rücksicht auf unsere geschätzten Nachbar*innen findet zuerst das Konzert der vierköpfigen Gruppe statt. Im Anschluss berichtet ein Mitglied der Gruppe zunächst über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen in Griechenland, sowie darüber hinausgehend auch über die sozialen Kämpfe und Versuche… Read more →

Nachbarschafts-Brunch am 06.07.

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, liebe Alteingesessene, werte Zugezogene, bestimmt habt ihr euch schon oft über die vielen Menschen vor der Friedelstraße 54 gewundert oder gar geärgert, euch gefragt was dort hinter den bunten und beklebten Scheiben vor sich geht oder wer für den leckeren Essensduft verantwortlich ist. Schon lange nutzen wir den dortigen Projektraum zum Kochen, Spielen und Arbeiten, zum… Read more →

Tresen + Infoveranstaltung am 18.06.

Tresen + Infoveranstaltung am 18.06.

Im Rahmen des monatlichen Punkrock-Tresens gibt es wie gewohnt verdammt leckere Vokü und diesmal auch wieder eine Infoveranstaltung. “Oury Jalloh das war Mord!” Oury Jalloh wurde am 7.1.2005 in der Polizeizelle Nr. 5 in Dessau (Sachsen-Anhalt) verbrannt. Bis heute ist der Mord an Oury Jalloh ungeklärt. Die Initiative Oury Jalloh lädt euch ein für eine Info/Diskussion. Mouctar Bah und Komi… Read more →

Greif ein! – die zweite

Polizeilich verhinderte Info-Veranstaltung über antifaschistische Kampagne im Harzkreis wird morgen nachgeholt Letzte Woche versuchte ein Großaufgebot der Berliner Polizei die Räume der Friedel54 zu stürmen. An diesem Tag sollte eine Info-Veranstaltung der antifaschistischen Kampagne “Greif ein! – Nazis & Rassist*innen keine Ruhe lassen” aus dem Harzkreis in Sachsen-Anhalt stattfinden, was besagtes Großaufgebot erfolgreich zu verhindern wusste. Weil wir die Ziele… Read more →

Was war am 03. Juni rund um die Friedelstraße 54 los?

Was war am 03. Juni rund um die Friedelstraße 54 los?

Info-Flyer zum Polizei-Großeinsatz im Kiez verteilt Am vergangenen Sonntag informierten einige Menschen in den umliegenden Straßen der Friedel54, mit Flyern & Plakaten über den Großeinsatz der Berliner Polizei am 03. Juni 2014, der (unter anderem) eine Info-Veranstaltung der antifaschistischen Kampagne „Greif ein – Nazis und Rassist*innen keine Ruhe lassen!“ (Mobi-Clip / Youtube) aus dem Harzkreis in Sachsen-Anhalt verhinderte.

Statement zum Polizeieinsatz am 03.06.

Provokationen, Polizei, Polonaise Der Versuch einer antifaschistischen Infoveranstaltung Am Abend des 03. Juni 2014 versuchte ein Großaufgebot der Berliner Einsatzhundertschaft den selbstverwalteten Projektraum in der Friedelstraße 54 zu stürmen. Dort sollte eine Infoveranstaltung der der Kampagne „Greif ein – Nazis und Rassist*innen keine Ruhe lassen!“ aus dem Harzkreis in Sachsen-Anhalt stattfinden.