Was war am 03. Juni rund um die Friedelstraße 54 los?

Was war am 03. Juni rund um die Friedelstraße 54 los?

Info-Flyer zum Polizei-Großeinsatz im Kiez verteilt Am vergangenen Sonntag informierten einige Menschen in den umliegenden Straßen der Friedel54, mit Flyern & Plakaten über den Großeinsatz der Berliner Polizei am 03. Juni 2014, der (unter anderem) eine Info-Veranstaltung der antifaschistischen Kampagne „Greif ein – Nazis und Rassist*innen keine Ruhe lassen!“ (Mobi-Clip / Youtube) aus dem Harzkreis in Sachsen-Anhalt verhinderte.

Statement zum Polizeieinsatz am 03.06.

Provokationen, Polizei, Polonaise Der Versuch einer antifaschistischen Infoveranstaltung Am Abend des 03. Juni 2014 versuchte ein Großaufgebot der Berliner Einsatzhundertschaft den selbstverwalteten Projektraum in der Friedelstraße 54 zu stürmen. Dort sollte eine Infoveranstaltung der der Kampagne „Greif ein – Nazis und Rassist*innen keine Ruhe lassen!“ aus dem Harzkreis in Sachsen-Anhalt stattfinden.